------------------------

 CHR

-----------------------

 

Erfolgreicher Auftritt des Showteams beim Dankeschön-Abend des Sports

 

 PBST

Die 11 Turnerinnen des Showteams überzeugten am 05.11.2010 vor 800 Zuschauern mit Ausschnitten aus ihrer neuen Choreograhpie. Nicht nur das Publikum war begeistert, sondern auch die anwesenden Vertreter der Presse.

 

 -------------------- 

 

 

Mitgliederversammlung

Am Sonntag den 14. November 2010 findet um 14.30 Uhr in der Realschulturnhalle in Remagen unsere diesjährige Mitgliederversammlung statt. Anträge können gerne bis zum 31.10.2010 per Email ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) an den Vorstand  gerichtet werden.

 

--------------------

 

Gymnastik-Frauen hatten viel Spass beim Sommerfest des Sportbundes Rheinland

BSB

Als Vertretung der SportAkademieRheinAhr e.V. fuhren fünf Teilnehmerinnen der Gymnastikgruppe zum Sommerfest des Sportbundes Rheinland nach Koblenz. Sie genossen das Programm, die angebotenen Mitmachaktionen sowie natürlich Essen und Trinken.Trotz der tropischen Hitze war man reaktionsschnell und es wurden Karten zum Truck Grand Prix auf dem Nürburgring gewonnen. Einige ließen es sich nicht nehmen, bei der tollen Musik das Tanzbein zu schwingen. Ein gelungener Abend !

 

--------------------

 

Showteam ist Deutscher Meister 2010 !!!DM10

Am 15. Mai ging es zur Deutschen Meisterschaft nach Aldenhoven nahe der holländischen Grenze. In einem starken Starterfeld von 134 Gruppen in den verschiedenen Kategorien, startete das Showteam in der Disziplin "Schautanz mit akrobatischen Elementen". Trotz des ein oder anderen Patzers und Schwierigkeiten mit der Musik, überzeugte das Showteam und ertanzte sich den 1. Platz und damit den Meistertitel 2010. 

 

 

 

 

--------------------

 

Showteam zu Gast in Berlin

Vom 7. bis 9. Mai verbrachten die Turnerinnen des Showteams ereignisgeladene Tage in der Bundeshauptstadt. Neben viel Sightseeing stand natürlich auch ein Wettkampf auf dem Programm: Die Teilnahme am Bundesfinale "Tuju-Stars".

 GB01

Am 8. Mai stellten  sich die insgesammt 20 teilnehmenden Gruppen der Jury. Trotz sehr guter Wettkampfleistung verfehlten die Turnerinnen das gesteckte Ziel, mindestens den 10. Platz zu erreichen. Am Ende belegten sie Platz 12. Aber das Showteam ließ sich die Stimmung nicht verderben, und so wurde im Anschluss Berlin erobert: Neben dem Brandenburger Tor besuchten die Turnerinnen das Holocaust-Mahnmal, den Reichstag, alte Mauerreste und natürlich den ein oder anderen Konsumtempel.

Springbild_copy

 

 --------------------

 


I0327Erfolgreiche Generalprobe für die Deutsche Meisterschaft

Am 27. März ging es für die Turnerinnen der SportAkademie nach Frankfurt zur Hessenmeisterschaft. Wieder mit umgestellter Choreographie stellten sich das Showteam dem Fachurteil der Jury. Mit der saubersten Showdarbietung der Session gewannen die Remagenerinnen verdient den 1. Platz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 ---------------------

 

Showteam siegt bei derI0314a
Rheinland-Pfalz-Meisterschaft

Am 14. März war das Showteam zu Gast bei den K.K. Funken "Rot-Weiß" Koblenz, den Ausrichtern der diesjährigen Rheinland-Pfalz-Meisterschaft. Mit einer umgestellten Choreographie ging es in den Wettkampf.
Die 11 Turnerinnen überzeugten die Juroren und wurden mit dem Titel "Rheinland-Pfalz-Meister in der Kategorie Showtanz mit akrobatischen Elementen" belohnt
.
Mit diesem Sieg ertanzten sich
die Turnerinnen endgültig die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft.

 

 

 

 

 

---------------------

 

 

Showgruppen der SportAkademie nicht zu bremsen

So schön kann gewinnen sein:
Am 6. März stellten sich unsere "Jungen Talente"· sowie das "Showteam der SportAkademie" in Koblenz beim Tanzturnier "Happy Gymnastics" des Turnverbandes Mittelrhein gleich zweimal den Juroren. Beide Gruppen starteten jeweils in Ihrer Altersklasse in der Kategorie "Show" sowie in dem altersoffenen Wettbewerb "Tuju-Stars". · · · · · · · · · · · · · · · · · · ·HG023

In der Altersklasse bis 12 Jahre überzeugten die "Jungen Talente" mit ihrer Choreographie um Schneeflocken und Schneemänner passend zu den derzeitigen Wetterverhältnissen. Sie ließen die angetretene Konkurrenz hinter sich und belegten den obersten Treppchenplatz.

Das Showteam setzte sich in der Altersklasse bis 18 Jahre mit ihrer aktuellen Choreographie "Technology" gegen die weiteren 7 angetretenen Gruppen durch und sicherten sich auch hier den 1. Platz.

Spannend wurde es noch einmal bei der Siegerehrung des altersoffenen Wettbewerbs Tuju-Stars:·
Die "Jungen Talente" zählten in diesem Teilnehmerfeld mit zu den jüngsten Teilnehmern und traten zum Teil gegen Erwachsene an. Trotzdem gelang ihnen eine kleineHG089HG092
Sensation: Sie belegten überraschend den 3. Platz!!!· Das Showteam siegte auch in diesem Wettbewerb und qualifizierte sich damit für das Bundesfinale in Berlin.

 











--------------------

 


Showteam der SportAkademie erfolgreich in Braunsrath

Am 21.02.2010 stellte sich das Showteam zum erstenmal in der neuen Wettkampfsession den Juroren in der Kategorie "Showtanz mit akrobatischen Elementen". Obwohl die Bewertung nicht so gut ausgefallen war wie erhofft, belegte das Showteam den ersten Platz. Darüber hinaus ertanzten sich die 10 Turnerinnen die erforderlichen Qualifikationspunkte für die Deutsche Meisterschaft im Mai 2010.

I0221bI0221d

 

I0221

 

 

 

 

 

 






 

 

 

 

 

 

--------------------

 


Herzlich Willkommen

unserer neuen Gruppe "Gymnastik für Frauen".




 

 

--------------------


Gruklein_bearbeitet-1

 



 

--------------------·


Mit Bewegung schlau und fit

Sportjugend des LSB Rheinland-Pfalz fördert Kooperation der SportAkademie RheinAhr e.V. mit der Kindertagesstätte Max und Moritz in Bad Bodendorf.
Die unterschiedlichsten Untersuchungen von Ärzten, Pädagogen und Wissenschaftlern belegen die positive Wirkung früher Bewegungsangebote für die weitere kognitive, soziale und motorische Entwicklung, zeigen auf der anderen Seite aber auch die Folgen der durch zunehmende Technisierung und Motorisierung der Umwelt hervorgerufenen Bewegungsarmut.
Mit einem gemeinsamen Bewegungsangebot zwischen der SportAkademie RheinAhr e.V. und der KiTa Max und Moritz soll dem zivilisationsbedingten Bewegungsmangel entgegengewirkt und den Kindern viel Raum gegeben werden, möglichst viele Bewegungserfahrungen machen zu können.


 

 

--------------------


DanceCamp 9.-11. Oktober 2009

Die neue Turnier-Saison steht vor der Tür. Aus diesem Grund verbrachten die 12 Mitglieder des Showteams ein intensives Trainingswochenende in Remagen. Neben dem Tanzen standen auch Ausdruckstraining und Hebungen auf dem Programm. Ein gemeinsamer Kinobesuch und die Übernachtung in der Turnhalle rundeten das Wochenende ab.

 


--------------------



 
 

Fahrt ins MovieWorld M01

Als Saisions-Abschlussfahrt machten sich die Mitglieder des Showteams·am 23.08.2009 auf in das WarnerBrothers MovieWorld in Bottrop. Bei strahlendem Sonnenschein eroberte die Gruppe neben den verschiedenen Fahrgeschäften auch diverse Shows.






--------------------


Übungsleiter- und Helferfortbildung

Laut ging es am 22.08.2009 in der Realschulturnhalle in Remagen zu, als sich die Übungsleiter und Helfer der SportAkademie zu einer gemeinsamen Fortbildung trafen. Nachdem die Inhalte theoretisch erarbeitet waren, wurde praktisch an der Methodik und Hilfestellung geübt. Herzlich bedanken möchten wir uns bei H01den Kindern, die mit viel Eifer unsere Helfer und Übungsleiter auf die Probe gestellt haben.H02

 

 

 

 

 




 

 


 

---------------------

Kooperation mit der Grundschule Remagen

Seit dem 24. August 2009 gestaltet die SportAkademie den Montagnachmittag im Rahmen der Ganztagesschule sportlich mit. Neben einer allgemeinen Bewegungsstunde können die Kinder auch an dem Wahlfach "Akrobatik" teilnehmen.

 




--------------------

Trainingsausflug in das Kunstturnleistungszentrum in KoblenzK01

Viel Spass hatten unsere „Jungen Talente“ bei einem Training in einer richtigen Gerätturnhalle. Mit Begeisterung wurden die große Bodenfläche, Akrobatikbahn und Schnitzelgrube beturnt. Ein 5-köpfiges Trainerteam um Verena Traub leitete die jungen Turner und Turnerinnen bei den verschiedenen Turnelementen an. Es wurde erfolgreich an den Grundlagen gefeilt sowie eine breite Elementpalette zur Vorbereitung von Salti und Überschlägen abgearbeitet.

 

 

 

„Wir sind Deutscher Meister!“

Die Turnerinnen und Turner der SportAkademie RheinAhr eV können auf eine erfolgreiche Wettkampf-Saison zurückblicken. Zahlreiche Platzierungen und Titel konnten in den letzten 6 Monaten nach Remagen geholt werden. Beide Gruppen starten jeweils in der Kategorie „Showtanz mit turnerischen Elementen“, bei denen neben Tanz und Akrobatik auch schauspielerische Fähigkeiten bewertet werden.

Die „Jungen Talente“ im Alter von 5-9 Jahren hatten im März beim Tanzturnier „Happy Gymnastics“ des Turnverbandes Mittelrhein ihr Wettkampf-Debüt. Dort belegten Sie in der Altersklasse bis 12 Jahre einen hervorragenden 2. Platz. Das Showteam stellte sich in der Altersklasse „Jugend“ der Jury. In einem spannenden Turnier um die vorderen Platzierungen schafften sie mit dem dritten Platz den Sprung auf das Treppchen.

Bei den Tuju-Stars des Turnverbandes Mittelrhein, einem altersoffenen Wettkampf, sorgten die Jungen Talente für eine kleine Sensation. Denn als mit Abstand jüngste Gruppe in dem gemeldeten Teilnehmerfeld, verwiesen sie gleich mehrere Konkurrenten auf hintere Ränge und sicherten sich den 5. Platz. Das Showteam der SportAkademie verteidigte erfolgreich den 1. Platz und damit den Titel aus dem Vorjahr.

Bei den Tanzturnieren der Internationalen Interessengemeinschaft Tanz gelang dem Showteam quasi der Durchmarsch. Die 13 Turner und Turnerinnen im Alter von 10-17 Jahren gewannen nacheinander die erforderlichen Qualifikations-Turniere zur Landesmeisterschaft und wurden auf Anhieb Rheinland-Pfalz Meister 2009. Der krönende Abschluss gelang bei den Deutschen Meisterschaften. Auch hier erkämpfte sich das Showteam den 1. Platz und damit den Meistertitel 2009.

G01

 

 


----------------------

SportAkademie RheinAhr schafft Elite-Training
Verena Traub ist Trainerin A Gerätturnen

Die SportAkademie gratuliert herzlich Verena Traub zur bestandenen A-Lizenz-Prüfung im Gerätturnen.
Die A-Lizenz ist einer der höchsten Qualifikationen, die ein Trainer in Deutschland erlangen kann. Zulassungsvoraussetzungen sind eine absolvierte C- und B-Lizenz, eine mehrjährige Trainertätigkeit sowie die fachliche Empfehlung des Turnverbandes Mittelrhein.

Die studierte Sportmanagerin Verena Traub absolvierte die hochkomplexe Prüfung als·beste Teilnehmerin des Lehrganges und bewies damit nicht nur ihre gute Vorbereitung sondern auch ihren Ehrgeiz für die neue Aufgabe. Deutschlandweit verfügen nur 142 Trainer über eine derartig hochwertige Ausbildung – wovon etwa die Hälfte im Bereich Gerätturnen weiblich und die andere Hälfte im Gerätturnen männlich tätig ist.

„Wir sind der erste Verein im Kreis Ahrweiler der eine solche top-ausgebildete Trainerin seinen Sportlern zur Seite stellen kann und darauf sind wir sehr stolz,“ so die zweite Vorsitzende Vanessa Doegen.
Im Rahmen des Sportangebotes der SportAkadmie betreut Verena Traub unter anderem „Akrobatik für Tänzer/innen“ sowie die Wettkampfgruppen im Bereich „Showtanz mit akrobatischen Elementen“, die dieses Jahr auf Landesebene bereits mehrere Titelgewinne vorweisen können.
Die Sportakademie RheinAhr wünscht Verena Traub viel Freude und Erfolg bei ihren zukünftigen Trainer-Einsätzen.


--------------------